Zweitmeinung zu Ihrer Diagnose

Zweitmeinung

Sie beschäftigen sich mit der Frage, ob Sie sich operieren lassen oder nicht?  Sie sind verunsichert, haben noch unbeantwortete Fragen oder möchten über Behandlungsalternativen informiert werden?  Dann melden Sie sich doch für eine Zweitmeinung in meiner Sprechstunde an oder machen von der Möglichkeit der Online-Beratung gebraucht. Bereits vorhandene Befunde und Voruntersuchungen sollten für die Beratung mitgebracht bzw. vorab zur Verfügung gestellt werden.

Kontaktinformationen mit Hinweisen zu einer fundierten Beratung erhalten Sie außerdem über Zweitmeinungsportale der medizinischen Fachgesellschaften (z.B. DWG) und Krankenkassen (z.B. TKK, AOK).